Rhönklub Zweigverein Lahrbach e.V.
Rhönklub Zweigverein Lahrbach e.V.

Datenschutzerklärung

Datenschutzrechtliche Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft im Rhönklub Zweigverein Lahrbach 1923 e.V.

 

Hiermit informiert Sie der Rhönklub Zweigverein Lahrbach 1923 e.V. über die Nutzung und Verarbeitung der von Ihnen angegebenen bzw. angeforderten personenbezogenen Daten. Für uns ist Transparenz unseres Handelns gegenüber unseren Mitgliedern und natürlich der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Mit den folgenden Informationen kommen wir zudem den Richtlinien und unseren Verpflichtungen der EU-weiten Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des gültigen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)nach:

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Rhönklub-Zweigverein Lahrbach e.V. 1. Vorsitzender Eisenacher Straße 16 36142 Tann-Lahrbach Tel.: 06682/1420 E-Mail: verwaltung@rhoenklub-lahrbach.de

Damit wir Ihre Mitgliedschaft entsprechend verwalten können, verarbeiten wir auf Rechtsgrundlage Ihrer Mitgliedschaft bei uns nach Art. 6 1 b auf den EDV-Systemen des Rhönklub Zweigverein Lahrbach 1923 e.V. für Verwaltungszwecke folgende Ihrer angegebenen persönlichen Daten: Name, Vorname - Geburtsdatum - Adresse: Straße, Ort, - Telefon - Fax - Mobil - E-Mail - Bankverbindung

Wir sichern Ihnen zu, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Unbefugte weiterzugeben. Hiervon sind die Daten von Vorstandsmitgliedern und Fachwarten ausgenommen, deren Kontaktdaten zur Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben innerhalb der Verbandsstrukturen an den Rhönklub e.V. für die interne Kommunikation weitergegeben werden können.

Sie können jederzeit schriftlich Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten. Und Korrektur verlangen, soweit die beim Rhönklub Zweigverein Lahrbach 1923 e.V. gespeicherten Daten nicht richtig sind. Wenn die gespeicherten Daten für die Abwicklung der Verwaltungsprozesse des Rhönklub Zweigverein Lahrbach 1923 e.V. nicht erforderlich sind, können Sie auch eine Sperrung und gegebenenfalls eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Dauer der Speicherung: Ihre Daten werden von uns solange gespeichert, wie Sie bei uns Mitglied sind. Danach speichern wir Ihren Namen, Ihre Anschrift sowie Ihr Geburtsdatum und die Daten zu Ihrer Beitragszahlung im Rahmen der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen.

Sie haben das Recht, die Einwilligungen (auch einzelner Punkte) jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung in der Zeit vor dem Widerruf wird durch diesen nicht rückwirkend beseitigt, den Widerruf richten Sie bitte an den Vorstand.

Der Rhönklub Zweigverein Lahrbach e.V. sendet Ihnen regelmäßig über den Hauptvorstand des Rhönklubs die Vereinszeitung „Die Rhön Wandern und Mehr“ zu. Sollten Sie die Zustellung nicht wünschen, können Sie dem Versand beim Rhönklub Zweigverein Lahrbach 1923 e.V. jederzeit schriftlich widersprechen.

Der Rhönklub Zweigverein Lahrbach 1923 e.V versendet auf Wunsch und mit Genehmigung des jeweiligen Vereinsmitglieds als Nutzer ein Informationsblatt/Newsletter per E-Mail. Das Informationsblatt/Newsletter dient ausschließlich aktuellen den Verein betreffenden Informationszwecken sowie der allgemeinen Vereinskommunikation und beinhaltet keinerlei Werbung externer Dritter. Eine Übermittlung der E-Mailadresse und Telefonnummer an Dritte ist dabei ausgeschlossen. Das Informationsblatt/Newsletter kann zu jeder Zeit unbefristet per E-Mail gekündigt werden. Der Newsletter-Versand erfolgt 

 

HINWEISE AUF IHRE RECHTE ALS BETROFFENE/R

 

Rechte auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) Sie haben das Recht von den Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) Sie haben das Recht, von den Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung bzw. Einschränkung (Art. 18 DSGVO) der Verarbeitung Sie haben das Recht von den Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung). Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, z.B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Widerruf (Art. 7 Abs. 3 DSGVO) Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO) Wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Datenschutz-Verantwortlicher Rhönklub Zweigverein Lahrbach 1923 e.V.

1. Vorsitzender

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rhönklub Zweigverein Lahrbach